Unser Leitbild

Wir sind eine Gemeinschaft

  • Uns verbinden gemeinsame Ziele
  • Wir unterstützen uns gegenseitig
  • Wir freuen uns über gemeinsam Erreichtes
  • Wir gehen achtsam miteinander um

Darum:

  • haben wir gemeinsame Richtlinien in folgenden Bereichen entwickelt: Schulcurriculum, Methodencurriculum, Sozialcurriculum, Fortbildungskonzept, Beurteilungsrichtlinien, Beratungskonzept, Jahresziele im Rahmen des Schulentwicklungsprozesses, Mediencurriculum
  • kooperieren wir mit vielen außerschulischen Partnern
  • feiern wir gemeinsame, ökumenische Schulgottesdienste
  • werden in Zusammenarbeit mit dem Elternbeirat und dem Förderverein z.B. Elterntreffs, das Schulfruchtprogramm, das gesunde Pausenbrot, Feste und Feiern, Bundesjugendspiele und einzelne AG-Angebote ermöglicht und finanziert
  • unterstützen sich Lehrkräfte, Schulsozialarbeit, Ganztagspersonal und Ehrenamtliche gegenseitig, z.B. in der Lernzeit, im Unterricht und bei außerschulischen Veranstaltungen
  • pflegen wir eine enge Zusammenarbeit innerhalb des Kollegiums und haben dazu feste Kooperationszeiten
  • veranstalten wir regelmäßige Aufführungen und Projekte

 

Jeder trägt Verantwortung

  • Das Einhalten verbindlicher Regeln ermöglicht ein ungestörtes Lernen
  • Wir sind bereit zu lernen und uns anzustrengen
  • Wir achten auf unsere Gesundheit
  • Wir gehen sorgsam mit eigenen und fremden Dingen um
  • Konflikte lösen wir friedlich

Darum

  • planen und gestalten wir unseren Unterricht verantwortungsvoll und abwechslungsreich
  • achten wir gemeinsam auf eine angenehme Lernumgebung und -atmosphäre
  • arbeiten wir mit der Schulsozialarbeit zusammen
  • vereinbaren wir Klassenregeln und haben eine Schulordnung
  • gilt in Konfliktsituationen die Stopp-Regel
  • werden im Unterricht die Programme "Starke 10", "Faustlos" und Klassenrat umgesetzt
  • nehmen wir am Schulfruchtprogramm teil und bieten regelmäßig ein gesundes Pausenbrot an
  • bilden wir Kinder zu Ersthelfern aus
  • halten wir unsere Schulhöfe sauber und haben einen Hofordnungsdienst
  • übernehmen Kinder Klassendienste
  • rhythmisieren wir den Schultag und achten auf regelmäßige Bewegungsphasen

 

Jeder ist einzigartig

  • Wir akzeptieren die Stärken und Schwächen des Anderen und bauen auf ihnen auf
  • Wir begegnen Menschen aller Religionen und Kulturen mit Achtung und Respekt
  • Wir bieten Raum, eigene Talente zu entdecken und einzubringen

Darum

  • unterrichten wir auf 3 verschiedenen Niveaustufen und setzen dabei individuelle Lernpläne ein
  • finden unterschiedliche Lernbegabungen im inklusiven Setting ihren Platz
  • können Talente innerhalb unseres vielfältigen AG-Angebots weiterentwickelt werden
  • erleben wir bei Festen und Feiern die kulturelle Vielfalt als Bereicherung
  • lernen wir im Schulalltag verschiedene Religionen und Kulturen kennen und bahnen dadurch gegenseitiges Verständnis an

 

Wir begegnen uns in gegenseitiger Wertschätzung und Anerkennung

  • Wir zeigen Verständnis für das Anderssein unseres Gegenübers
  • Wir nehmen Rücksicht aufeinander und helfen uns gegenseitig
  • Wir gehen offen, ehrlich und freundlich miteinander um
  • Ein höflicher und respektvoller Umgang miteinander ist uns wichtig

Darum

  • profitieren wir im Kollegium in den Bereichen Musik, Kunst, Sport, Sprache, Medien usw. von den Stärken des Einzelnen
  • tauschen wir uns regelmäßig mit Eltern im Sinne einer Erziehungspartnerschaft aus und haben dazu ein Beratungskonzept entwickelt
  • nehmen wir jedes Kind ganzheitlich wahr und geben die Möglichkeit, persönliche Erlebnisse im Erzählkreis mitzuteilen
  • üben wir im Rahmen unseres Sozialcurriculums uns über Ich-Botschaften mitzuteilen
  • arbeiten wir im Rahmen des Ganztagsbetriebs mit allen Beteiligten im Team zusammen
  • geben wir uns gegenseitig Feedback in Form von Rückmeldebögen, Gesprächen und Einschätzungsrastern im Hinblick auf persönliche Stärken und Gelungenes
  • äußern wir bewusst Lob